SPD Stuttgart-Degerloch

 

Bezirksbeirat gegen Auflösung des JobCenters in Degerloch

Veröffentlicht in Kommunalpolitik

Auf Antrag der SPD-Bezirksbeiratsfraktion hat sich der Degerlocher Bezirksbeirat EINSTIMMIG gegen die von der Verwaltung geplanten Auflösung des Degerlocher JobCenters ausgesprochen.

Antrag:

Aus der Gemeinderatsdrucksache 339/2012 - Fortschreibung der Belegungs- und Unterbringungskonzeption für die Stadtverwaltung - ist zu entnehmen, dass die JobCenter Außenstelle Degerloch nach Plieningen/Birkach verlagert werden soll.

Der Bezirksbeirat Degerloch spricht sich gegen diese geplante Auflösung aus und bittet den Gemeinderat dieser Planung nicht zuzustimmen.

Auszug aus der Begründung:

Durch die Zusammenlegung wird die dezentrale und kundenorientierte Lösung der JobCentren aufgeweicht und entspricht nicht mehr der ursprünglich angedachten Konzeption. (...) Zu einer bürgernahen Verwaltung zählt, dass derartige Stellen im Stadtbezirk vorzufinden sind. Statt die Bezirksrathäuser zu stärken, erfolgt durch diese Planung eine Schwächung insbesondere von mittleren und kleineren Bezirksrathäusern. (...)

 

Kalender SPD Degerloch

Alle Termine öffnen.

12.03.2019, 19:30 Uhr Jahreshauptversammlung SPD Degerloch
Einmal im Jahr findet unsere Jahreshauptversammlung statt. Zumeist stehen Wahlen auf der Tagesordnung, die wir hie …

21.03.2019, 19:00 Uhr Öffentliche Veranstaltung: Quo vadis EU?
Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Peter Simon, MdEP.

07.05.2019 Ordentliche Mitgliederversammlung
Unsere monatliche Mitgliederversammlung auf der wir aktuelle Themen besprechen.  Interessierte sind herzlich e …

09.05.2019, 19:00 Uhr Öffentl. Veranstaltung mit Martin Körner: So will die SPD Stuttgart gestalten
Wir laden ein zu einer Öffentlichen Veranstaltung mit dem Spitzenkandidaten der SPD Stuttgart, dem langjährigen …

19.05.2019 Die nachhaltige Stadt
Öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Ernst-Ulrich von Weizsäcker.

Alle Termine

 

Ute Vogt - für uns im Bundestag

 

Facebook

 

Mitmachen jetzt!

Mitmachen gegen Rechts

 

SPD im Gemeinderat