SPD Stuttgart-Degerloch

 

Ute Vogt in Hoffeld unterwegs

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Die SPD-Landesvorsitzende und Bundestagskandidatin Ute Vogt MdL besuchte am Samstag, 5. September gemeinsam mit Stadträtin Dr. Maria Hackl, Stadtrat Ergun Can und Bezirksbeirätin Ursula Wolf Hoffeld.

Nach einem Ortsrundgang, bei dem sie von einer Reihe Hoffelderinnen und Hoffeldern begleitet wurde und der die Gruppe u. a. am Gebiet Hoffeld-West vorbei führte, stand Vogt vor dem Bonusmarkt und anschließend im Hoffeldcafe den Interessierten Rede und Antwort.

Die Stadträte und Bezirksbeiräte aus Degerloch betonten gegenüber Vertretern der Bürgerinitiative gegen die Bebauung von Hoffeld-West noch einmal die Linie der Degerlocher SPD. Die SPD Degerloch fordert das Gebiet Hoffeld-West (Variante 3) in der Zeitstufenliste zurückzustufen, da es derzeit ausreichend Flächen für eine Innenentwicklung in Stuttgart gibt und die Innenentwicklung immer vorgeht. Zuerst müssen die Baulücken innerhalb Stuttgart und Degerlochs genutzt werden, bevor neue Gebiete verplant werden.

Im Anschluss an den Hoffeldbesuch spazierte Vogt mit ihrer Hündin Lucy von Hoffeld ins Weidachtal und besuchte dort den Familiennachmittag im evangelischen Waldheim.

 

Kalender SPD Degerloch

Alle Termine öffnen.

21.07.2019, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr Zusammen mit Naturfreunden: Sommerfest 2019
Wir feiern 50 Jahre Naturfreundehaus Am Roßhau. Bei GEGRILLTEM, gutem WEIN, kühlem BIER, FAIR TRADE - KAFFEE …

17.09.2019, 19:30 Uhr Ordentliche Mitgliederversammlung
Unsere monatliche Mitgliederversammlung auf der wir aktuelle Themen besprechen.  Interessierte sind herzlich e …

05.11.2019, 19:30 Uhr Ordentliche Mitgliederversammlung
Unsere monatliche Mitgliederversammlung auf der wir aktuelle Themen besprechen.  Interessierte sind herzlich e …

08.12.2019, 15:00 Uhr Jahresabschluss SPD Degerloch
Wir begehen den Jahresabschluss in gemütlicher Runde. Interessierte sind herzlich eingeladen.  

Alle Termine

 

Ute Vogt - für uns im Bundestag

 

Facebook

 

Mitmachen jetzt!

Mitmachen gegen Rechts

 

SPD im Gemeinderat